Die dunklen Fälle des Harry Dresden (1-3) von Jim Butcher gelesen von David Nathan und Richard Barenberg



Sprecher: 
Nathan, David
Barenberg, Richard
Autor: 
Butcher, Jim
Verlag: 
Audible GmbH
Erscheinungsjahr: 
2014
Länge: 
9h 48min
 (ungekürzt)

Gestatten: Harry Dresden, Privatdetektiv. Und Magier. Zuständig für alles was unnatürlich, unerklärlich oder untot ist. Außerdem Technikschreck, Held und Gentleman der alten Schule.

Ich bin nur durch Zufall an die Harry Dresden Hörbücher geraten (eine entscheidende Rolle spielte dabei, dass die Bücher von meinem Lieblingssprecher David Nathan eingelesen wurden. Bisher habe ich die ersten drei Bände gehört und sie gefielen mir sehr gut. Deshalb möchte ich sie euch heute vorstellen.

Harry Dresden lebt in Chicago und ist ein Magier, der ein kleines Detektivbüro betreibt. Mit privaten Aufträgen hält er sich mehr schlecht als recht über Wasser, sucht verlorene Dinge oder geht übernatürlichen Erscheinungen auf den Grund. Sein wichtigster und zahlungskräftigster Kunde ist jedoch die Polizei. Die unterstützt er von Zeit zu Zeit als externer Berater in magischen Dingen. Dabei weiß jedoch nur die zuständige Abteilung, was er wirklich tut und auch dort glauben bei weitem nicht alle, dass Magie überhaupt existiert. Dabei ist einiges los in Chicago, das magisch und schrecklich zugleich ist. Grausame Morde geschehen, Dämonen verlassen die Unterwelt, Werwölfe laufen Amok und Vampirclans intrigieren gegeneinander – alles zum Leidwesen der ahnungslosen Bevölkerung.

Harry Dresden stellt sich all dem mehr oder weniger unerschrocken entgegen und muss sich nebenbei noch mit dem Weißen Rat herumschlagen, einer Art magischer Oberaufsichtsbehörde, deren Auflagen Harry ein ums andere Mal etwas zu frei auslegt. In seiner spärlichen Freizeit versucht er zuweilen so etwas wie ein Privat- oder Liebesleben zu haben, was sich bei seinem gefährlichen Job mehr als schwierig gestaltet.

Harry Dresden ist ein sehr sympathischer Held. Er ist ein Privatdetektiv der ganz alten Schule (natürlich mit langem Mantel), der etwas an die Detektive aus alten amerikanischen schwarz-weiß Krimis erinnert. Er ist ein einzelgängerischer Typ, der fest an seine Werte glaubt und einen etwas übertriebenen Beschützerinstinkt Frauen gegenüber hat. Dabei ist er hauptsächlich von sehr starken Frauen umgeben, angeführt von Lt. Murphy, der Chefin der Polizeispezialeinheit.

Auch die Magie der Reihe erinnert an alte Filme: es gibt Beschwörungsformeln, Bannkreise, dämonische Helfer, Amulette und allerlei Schutzzauber. Die Magie verträgt sich jedoch recht schlecht mit der Technik, weswegen Harry auf viele moderne Bequemlichkeiten verzichten muss. Einen Computer braucht er für seine Arbeit jedoch nicht, denn er wird von Bob unterstützt, einem Geist, der in einen Schädel eingeschlossen ist. Er dient Harry als Notizbuch und berät ihn bei magischen Experimenten, denn er hat bereits mit vielen Magiern zusammengearbeitet. Außerdem hat er immer einen flotten Spruch auf den nicht vorhandenen Lippen und versucht durch allerlei Tricks sich aus seinem Schädelgefängnis herauszureden.

Gelesen werden die Bücher wie schon erwähnt von David Nathan, der deutschen Synchronstimme von Johnny Depp. Er charakterisiert Dresden sehr treffend und trifft dessen trockene, etwas zynische Art sehr gut. Weil Nathan ein sehr gefragter und viel beschäftigter Sprecher ist, es aber noch sehr viele Harry Dresden Romane gibt, die vertont werden sollen, wurde ab dem dritten Band der Sprecher gewechselt und seither liest Richard Barenberg die Bücher ein. Ich war zunächst etwas enttäuscht als ich das erfahren habe, doch Barenberg liefert einen wirklich hervorragenden Job ab. Er liest in einem ähnlichen Stil wie Nathan und obwohl der Wechsel natürlich auffällt, ist er zu keinem Zeitpunkt negativ aufgefallen.

Harry Dresden ist etwas düstere, sehr atmosphärische Krimi-Reihe, die magisch und spannend zugleich ist. Gewürzt wird das Ganze mit einer Prise trockenem Humor und vielen kreativen Details. Wer es noch nicht kennt, sollte ruhig mal reinlesen oder –hören. Es lohnt sich!

 

Mein Fazit:

Falls ihr noch mehr Infos zur Hörbuchserie sucht: Darkstar hat im Audible Hörbücher-Blog sehr mitreißend und ausführlich über Harry Dresden berichtet.

Information zur Reihe:

Die dunklen Fälle des Harry Dresden

Düster-atmosphärisch und fantastisch sind die Abenteuer von Privatdetektiv und Magier Harry Dresden

1: Sturmnacht
2: Wolfsjagd
3: Grabesruhe
4: Feenzorn
5: Silberlinge
6: Bluthunger
7: Erlkönig
8: Schuldig
9: Weiße Nächte
10: Kleine Gefallen
11: Verrat
12: Wandel
13: Geistergeschichten
14: Eiskalt
15: Blendwerk

Ich freue mich immer über Fragen und Kommentare! (Spoiler bitte kennzeichnen)

Kommentare

Kommentar schreiben

Die Planetenkrieger - im weltweiten Netz seit 2000